Eine typische Situation im Büroalltag – auch im Home-Office: Sie haben einen Geistesblitz und notieren ihn kurz auf dem nächsten erreichbaren Post-it. Dann kommt ein Anruf, schnell eine Notiz gemacht und schon klingelt das Telefon wieder. Am Ende fliegen viele Notizzettel auf dem Schreibtisch herum. Und – oh Schreck! – ein ganz wichtiges Exemplar ist nicht mehr zu finden. Kurz gesagt: Das Chaos ist perfekt. Mit einem effektiven Selbstmanagement hat dies nichts zu tun.

Kladde bringt Ordnung
Machen Sie der Zettelwirtschaft den Gar aus: Nutzen Sie eine Kladde. Eine Kladde ist ein gebundenes Notizbuch, das Sie zu jedem Meeting mitnehmen bzw. zu jeder Videokonferenz bereit legen.
Mit etwas Selbstdisziplin werden alle Notizen nur noch in dieses Buch eingetragen. Auch Ideen, Aufgaben, Pläne etc. werden hier notiert. Landet dennoch eine Notiz auf einem Post-it, kann dieser in das Notizbuch geklebt werden und ist so sicher verwahrt.

Die Vorteile: Wichtige Informationen und Gedankenblitze gehen nicht verloren, sondern werden an einer zentralen Stelle gesammelt. Die Zeit des Suchens nach einzelnen Zetteln ist vorbei. Auch die Zeit, die sonst für die Wiederbeschaffung der verlorengegangenen Information benötigt wurde, kann nun gewinnbringender genutzt werden.

3 Tipps zur Nutzung der Kladde:
• Versehen Sie jede Notiz mit einem Datum, damit Sie stets die aktuellste Info identifizieren können.
• Eine echte Arbeitserleichterung ist es, wenn Sie die To-dos so kennzeichnen, dass Sie sie auf einen Blick erkennen.
• Oft ist es sinnvoll, für große Projekte ein eigenes Notizbuch anzulegen. So haben Sie die dazugehörigen Informationen gebündelt zur Hand.

An Notizbüchern gibt es optisch sehr schöne Exemplare. Notizbücher mit bedrucktem Cover, wie Berge- oder Strand-Impressionen, versetzen gleich in positive Stimmung. Wer das klare Design vorzieht, greift zu seiner Uni-Lieblingsfarbe. Und auch in Sachen Haptik findet jeder sein Lieblingsexemplar mit Leinen-Einband, Leder etc.
Zur Auswahl stehen zudem verschiedene Formate, meist DIN A4 oder DIN A5, sowie verschiedene Innenausstattungen mit blanko, karierten oder linierten Seiten – je nach persönlicher Vorliebe.

Wichtig ist, dass Sie die Kladde konsequent nutzen. Dann sind auch alle wichtigen Notizen schnell wiedergefunden.

Zur Zeit kein Kommentar möglich