Sieht Ihr Schreibtisch nach Tohuwabohu aus? Tummeln sich hier neben dem Telefon, aktuellen Akten und der Wiedervorlagemappe auch Stifte, Büroklammern, Hefter, Marker, Notizzettel, der Locher, der Kalender, der Tesa-Abroller, der persönlichen Kaffeebecher, der Taschenrechner und andere höchst praktische Büromaterialien? Müssen Sie, um an die PC-Tastatur zu kommen, erst einmal alles zur Seite räumen?
Falls ja, dann gehören Sie zur Zielgruppe meiner SOS-Tipps für mehr Ordnung auf dem Schreibtisch und in den Schreibtischschubladen.

Mehr Ordnung auf dem Schreibtisch
Einer meiner wichtigsten und praxiserprobten Tipps ist die Kartonübung. Sie funktioniert folgendermaßen:

  • Abends alle Büromaterialien vom Schreibtisch in einen Karton legen.
  • Am nächsten Tag wir jedes Hilfsmittel erst aus dem Karton genommen, wenn es benötigt wird.
  • Alles, was abends wieder auf dem Schreibtisch liegt, hat dort seine Daseinsberechtigung. Alles andere nicht! Diese Materialien werden in Schubladen und Schränke sortiert.

Außerdem sollten maximal drei Ablagekörbe mit Beschriftung auf dem Schreibtisch stehen. Und überprüfen Sie regelmäßig alle Stifte, ob sie auch wirklich noch funktionsfähig sind. Falls nicht – weg damit!

Mehr Ordnung in den Schreibtischschubladen
Auch in vielen Schreibtischschubladen sieht es mehr nach Krämerladen als nach übersichtlicher Ordnung aus. Auch hier hilft:
Alle Schubladen komplett ausräumen und den Inhalt konsequent sortieren:

  1. Ausmisten
    Entsorgen Sie defekte Büromaterialien genauso rigoros wie alle Gegenstände, von denen Sie gar nicht mehr wussten, dass sie hier liegen! Hierzu gehören auch nicht mehr benötigte Unterlagen.
  2. Büromaterial, das bei Ihnen auf Vorrat lagert, zurück ins Büromaterial-Depot legen.
  3. Dinge, die Sie regelmäßig im Laufe Ihres Arbeitstages benötigen, werden wieder sorgfältig in die Schublade einsortiert. Verwenden Sie hierfür Unterteiler. So erhält jedes Utensil seinen festen Platz und der Inhalt der Schublade fliegt nicht gleich wieder durcheinander.

Nach gewissenhafter Durchführung dieser SOS-Maßnahmen kann sich das Ergebnis sehen lassen. Alle wichtigen Utensilien liegen griffbereit und übersichtlich auf und im Schreibtisch. Das bedeutet: In Zukunft vergeuden Sie keine Zeit mehr mit dem Suchen und sparen Arbeitszeit.
Und damit der Schreibtisch nicht gleich wieder im Chaos versinkt, sollten Sie einen Blick auf meine Tipps zur Büroorganisation mit der 5S-Methode  werfen.

Zur Zeit kein Kommentar möglich