„Die Seele jeder Ordnung ist ein großer Papierkorb“ – Dieser Satz stammt von Kurt Tucholsky. Und ich kann ihm aufgrund meiner umfangreichen Erfahrung in Sachen Büroorganisation nur zustimmen.

Gerade zum Jahreswechsel reift bei vielen Menschen der Wunsch nach Klarheit und Ordnung. Der Entschluss steht fest: Das Büro soll aufgeräumt werden. Weg mit allem Überflüssigen. Super Idee! Und dann taucht die Frage auf, wie diese neue Ordnung in Zukunft umgesetzt werden kann.

Meine Erfahrung: Eine effektive, auf den Anwender zugeschnittene Büroorganisation hilft, dass die neuen Strukturen nicht schon im Februar wieder vergessen sind.

Sie sparen Zeit, Geld und Nerven!
Echte Motivation zur Umsetzung der guten Vorsätze für mehr Ordnung bringt diese kleine, aber überzeugende Rechnung:
Wenn Sie morgens, mittags und abends je 10 Minuten mit der Suche nach einem Dokument, Büromaterial etc. verbringen, sind dies am Tag 30 Minuten.
In der Woche summiert sich die Suchzeit bei fünf Arbeitstagen auf 2,5 Stunden. Im Monat sind dies etwa 10 Stunden.
Wer selbstständig ist, multipliziert diese zehn Stunden dann noch mit seinem Stundensatz und erhält ein handfestes Argument für mehr Ordnung im Büro, oder? Diese kleine Rechnung zeigt, dass es sich wirklich lohnt, eine feste Struktur in die Büroorganisation zu bringen.

Starten Sie in ein strukturiertes 2020 mit einem aufgeräumten Büro. Finden Sie in Zukunft alles auf den ersten Griff, vermeiden Sie unnötige Suchzeiten. Ich unterstütze Sie gern dabei. Wir erarbeiten eine Ordnungsstruktur, die zu Ihnen und Ihrem Arbeitsstil passt, und optimieren Ihre Arbeitsabläufe.

Ich bin für Sie da – ganz individuell bei Ihnen vor Ort, in Impulsvorträgen, Workshops und Seminaren.

Zur Zeit kein Kommentar möglich